Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Saisonheft
Zum aktuellen Saisonheft - hier klicken!
Ergebnisse unserer Herren und der Gemischten Mannschaften
Aktuelle Ergebnisse der Herren - hier klicken!
Ergebnisse unserer Jugend
  Ergebnisse vom 10. Spieltag (08. Januar 2022)  
                                 
                                 
  Alle Neune Dellfeld I       SKC Monsheim II  
                                 
  Name, Vorname Volle Abr. FW Gesamt       Gesamt FW Abr. Volle Name, Vorname  
                                 
  Brutsch, Steffen 591 241 8 832   -27   859 3 263 596 Ringelspacher, Rüdiger  
  Mau, Harald 608 310 5 918   67   851 11 254 597 Stefler, Daniel  
  Laudemann, Egon 589 259 12 848   -73   921 4 316 605 Kadel, Joachim  
  Ahlheim, Reiner 573 266 20 839   -51   890 13 291 599 Stroh, Willi  
  Schlachter, Jürgen 617 265 10 882   43   839 24 233 606 Schmidt, Alexander  
  Raquet, Dominic 595 302 5 897   -52   949 5 341 608 Kürger, Daniel  
                                 
            5216   -93   5309            
                                 
                                 
                                 
  TS Rodalben III       AN Dellfeld II  
                                 
  Name, Vorname Volle Abr. FW Gesamt       Gesamt FW Abr. Volle Name, Vorname  
                                 
  Quantius, Sascha 276 115 10 391   -27   418 14 111 307 Gimber, Oswald  
  Hasic, Sylvia 285 167 3 452   38   414 17 94 320 Brutsch, Leon  
  Klantke, Sabrina 307 153 2 460   33   427 4 124 303 Sohns, Jürgen  
  Hasic, Harry 316 97 19 413   -9   422 4 133 289 Ehrmantraut, Peter  
                                 
            1716   35   1681            
                                 
                                 
  TT Hinterweidenthal I       Alle Neune Dellfeld III  
                                 
  Name, Vorname Volle Abr. FW Gesamt       Gesamt FW Abr. Volle Name, Vorname  
                                 
  Metzger, Kurt 299 105 15 404   38   366 14 115 251 Rothhaar, Klaus  
  Metzger, Martin 319 132 5 451   109   342 24 81 261 Leckebusch, Hansi  
  Zwanziger, Sandra 294 152 3 446   51   395 9 107 288 Rothhaar, Renate  
  Zwanziger, Jürgen 302 142 10 444   44   400 6 122 278 Rothhaar, Mirco  
                                 
            1745   242   1503            
                                 

 

Pressebericht zum 10. Spieltag

 

AN Dellfeld I gegen SKC Monsheim II

Zum Start in die Rückrunde der DCU Regionalliga empfing die erste Herrenmannschaft der Alle Neune Dellfeld am 08. Januar 2022 die zweite Garnitur des SKC Monsheim zum Neujahrskracher im Bürgerhaus Dellfeld.

Die Gastgeber hatten erneut eine Mamut Aufgabe zu bewältigen, da die Gäste aus Monsheim als klarer Favorit in die Partie gingen, da diese durch den aufgeschobenen Rückrundenstart des Landesfachverbandes aus den vollen schöpfen konnten.

Die Partie eröffneten Steffen Brutsch (832 LP) und Harald Mau (918 LP) gegen Rüdiger Ringelspacher (859 LP) und Daniel Strefler (851 LP). In einem spannenden Durchgang hatten hier die Hausherren am Ende die Nase vorn. Mit einem knappen Vorsprung von 40 Zählern im Rücken spielten im Mittelpaar Egon Laudemann (848 LP) und Reiner Ahlheim (839 LP) gegen Joachim Kadel (921 LP) und Willi Stroh (890 LP) auf. Trotz enormen Engagement und den nötigen Kampfgeist brachten die Dellfelder nicht ihr gewohntes Spiel auf die Bahn. Diese Phase nutzen die Gegner gnadenlos aus. Mit tollem Kegelsport und dem notwendigen Glück wandelten Sie den Rückstand in einen 84 Holz Vorsprung.

Mit dem Rücken zur Wand wollten Jürgen Schlachter (882 LP) und Dominic Raquet (897 LP) nochmal die Wende gegen Alexander Schmitt (839 LP) und Daniel Krüger (949 LP) einleiten. Doch dies sollte keine leichte Aufgabe werden, denn mit Daniel Krüger hatten die Gäste einen ihrer besten Spieler der zuvor in der zweiten Bundesliga bereits eingesetzt wurde im Aufgebot. In einem umkämpften Durchgang mit jeder Menge tollem Kegelsport musste man dennoch die Gäste wenn auch knapp gewähren lassen.

Am Ende verlor die Alle Neune Dellfeld I Ihr erstes Spiel 2022 mit 5216 zu 5309 Leistungspunkte und musste die ersten Zähler des neuen Jahres den Gästen aus Monsheim mitgeben.

 

TS Rodlaben III gegen AN Dellfeld II

Für die zweite Mannschaft startet die Rückrunde mit einem Auswärtsspiel auf den holzträchtigen Bahnen der Turnerschaft Rodalben. Die Partie für die TS Rodalben III eröffneten Sascha Quantius (391 LP) und Silvia Hasic (452 LP) gegen Oswald Gimber (418 LP) und unseren A-Jugendspieler Leon Brutsch (414 LP). Mit 11 Holz Rückstand erwischte man einen guten Start in die Partie und lieferte dem Schlusspaar um Peter Ehrmantraut (422 LP) und Jürgen Sohns (427 LP) eine gute Vorlage gegen Sabrina Klantke (460 LP) und Harry Hasic (413 LP). Doch hier zeigte vor allem Sabrina Klantke einmal mehr, dass Sie ihre Heimbahnen im Griff hat und ließ keinen Angriff der Dellfelder zu.

Am Ende stand der Totalisator bei 1716 zu 1681 Leistungspunkte für den Gastgeber TS Rodalben III. Mit 14 zu 6 Punkten steht die zweite Mannschaft weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz der Gemischten Klasse Südwest und befindet sich immer noch in Schlagdistanz.

 

TT Hinterweidenthal I gegen AN Dellfeld III

Die dritte Mannschaft startete ebenfalls mit einem Auswärtsspiel in die Rückrunde. Mit der TT Hinterweidenthal stand man auf den Bahnen in Heltersberg vor einer fast unlösbaren Aufgabe. Als klarer Außenseiter wollte man sich so gut wie möglich gegen einen der Meisterschaftsanwärter in diesem Jahr verkaufen. Die Partie wurde von den Mannschaftsführern Klaus Rothhaar (366 LP) und Hans-Jörgen Leckebusch (342 LP) gegen Kurt (404 LP) und Martin Metzger (451 LP) eröffnet. Wurf um Wurf zogen hier die Gastgeber davon und erspielten nach 100 Wurf einen Vorsprung von 147 Holz. Das Schlusspaar Rente (395 LP) und Mirco Rothhaar (400 LP) sollten ebenfalls mit Sandra (446 LP) und Jürgen Zwanziger (444 LP) kein leichtes Los haben. Auch hier zeigten die Gastgeber von Anfang an ihren bekannt starken Kegelsport.

Am Ende verlor die dritte Mannschaft der Alle Neune Dellfeld ihren Rückrundenauftakt gegen die TT Hinterweidenthal I die mit 1745 Leistungspunkten eine hervorragende Mannschaftsleistung zeigten und der Liga signalisierten, dass die Punkte in Heltersberg hoch hängen.

Autorin: Sabrina Raquet | 09.01.2022